Message: alles in Ordnung

Lehrstellen im Bereich Metall für September 2018

Zerspanungstechniker/in




Stellenbeschreibung

Als Zerspanungstechniker/in fertigst du die Werkzeug- und Vorrichtungskomponenten, die der Werkzeug- und Vorrichtungsbautechniker im nächsten Schritt zusammenbaut. Dafür bedienst du dich spanabhebender Verfahren wie Fräsen, Drehen oder Erodieren.

In der Regel bearbeitest du dein Rohmaterial – dabei handelt es sich meist um Metalle oder Kunststoffe – mit Hilfe von rechnergesteuerten (CNC-)Maschinen. Du wählst die richtigen Verfahren, rüstest, steuerst und wartest die Anlagen. Basis für die Fertigung sind entweder digitale Einrichtpläne (CAM), die du übernimmst und für die du im Bedarfsfall auch Änderungen anregst, oder Zeichnungen, gemäß derer du dann deine Maschine programmierst.

Das Fräsen und Drehen der zu fertigenden Werkzeugkomponente muss oft auf den Hundertstelmillimeter genau erfolgen, das Erodieren sogar aufs Tausendstel genau. Dementsprechend musst du als Zerspanungstechniker/in auch die Einstellungen bei der Programmierung der Maschine wählen. Welche Drehzahl und welcher Vorschub minimiert den Verschleiß deiner Anlage? Entspricht die Oberfläche des Werkstücks den Anforderungen? Fragen wie diese beantwortest du nach 3,5 Jahren Lehre mit links.

Qualitäts- und Maßkontrolle gehören schließlich zum täglich Brot des Zerspanungstechnikers. Entspricht das gefertigte Werkstück nicht den Vorgaben, ortest du die Ursache, entwickelst Lösungsansätze und nimmst Anpassungen vor. Oder du lieferst gar Vorschläge für neue Werkzeugmaschinen. Denn optimiert wird neben dem vorliegenden Werkstück der gesamte Ablauf. Und dafür ist nicht nur Fachwissen, sondern auch wirtschaftliches Denken gefragt!

Unser Angebot

Eine Lehre bei Welser bringt dir eine spannende und durchdachte Ausbildung und danach einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz. Dich erwarten viele lässige Kolleginnen und Kollegen, motivierte Ausbildner, eine eigene Lehrwerkstätte und zahlreiche Specials (Ausflüge, Teilnahme an Wettbewerben, Weihnachtspackerl, Prämien für besondere Leistungen, Jugendticket,…).

Die Lehrlingsentschädigung richtet sich nach dem Kollektivvertrag der eisen- und metallerzeugenden und -verarbeitenden Industrie und beträgt derzeit im 1. Lehrjahr 619,36 €.

Gerne zeigen wir dir bei berufspraktischen Tagen vor Ort, worauf du dich mit einer Lehre bei Welser freuen kannst!

Wir freuen uns schon auf DEINE Bewerbung unter http://www.welser.com/Karriere oder per Mail an job_at@welser.com!

Welser Profile bietet die Sicherheit eines kontinuierlich gewachsenen Familienbetriebes und die Perspektiven eines weltweit tätigen Unternehmens. Werde Teil eines erfolgreichen Teams!

Ansprechpartner

Peter Reiböck


Unternehmen

Welser Profile Austria GmbH
Prochenberg 24
3341 Ybbsitz
job_at@welser.com
www.welser.com

Wir geben dem Leben Profil. Innovationskfraft und konsequente Kundenorientierung bei der Entwicklung und Realisierung von Spezialprofilen und geschweißten Profilrohren sichern unserem Unternehmen die Marktführerschaft. Mit Know-how und höchster Qualität liefern wir maßgeschneiderte Lösungen für alle Branchen.