Message: alles in Ordnung

Das Haus St. Elisabeth ist eine Einrichtung, welche auf die persönlichen Bedürfnisse älterer Menschen speziell ausgerichtet ist. Wir haben uns zum Hauptziel gesetzt, alten Menschen ein zu Hause zu geben und ein individuelles und selbstständiges Leben zu ermöglichen.
Die Caritas St. Pölten sucht für das Haus St. Elisabeth eine/n Dipl. Gesundheits- und KrankenpflegerIn (DGKP).


Dipl. Gesundheits- und KrankenpflegerIn (DGKP)

für das Haus St. Elisabeth in St. Pölten




Arbeitsbeginn: ab sofort
Arbeitsausmaß: 38 WoStd


Ihr Aufgabenbereich:

  • Erhebung des Pflegebedürfnisses, Pflegeplanung und Evaluation der Pflege
  • Organisation, Durchführung und Bewertung aller pflegerischen Maßnahmen, einschließlich der Pflegedokumentation
  • Mitarbeit in der Qualitätssicherung

Was wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung zur / zum Dipl. Gesundheits- und KrankenpflegerIn
  • Kenntnisse über Pflegeprozess und Pfelgeplanung
  • Interesse für verschiedene Pflegekonzepte, wie z.B. psychobiographisches Pflegemodell nach Böhm, Kinästhetik, Basale Stimulation
  • selbständiges Arbeiten
  • Einbringen Ihrer fachlichen Kompetenz in das Pflegeteam
  • die Biographie der BewohnerInnen ist Ihnen wichtig

Was wir bieten:

  • Möglichkeit der Mitgestaltung Ihres Arbeitsbereiches
  • vielfältige Fortbildungsveranstaltungen
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
Entlohnung nach Caritas Kollektivvertrag:
Mindestgehalt in Gehaltsstufe 1 – Verwendungsgruppe IV, € 2.290,00. Einreihung in höhere Gehaltsstufen je nach anrechenbaren Vordienstzeiten und Zulagen entsprechend KV und Betriebsvereinbarungen.



Ihre Ansprechperson für diese Ausschreibung ist Andreas Dockner, 02742/257 122 - 221, andreas.dockner@stpoelten.caritas.at

Sie interessieren sich für diese Stelle?
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter "Jetzt bewerben!"


Unternehmen

Caritas der Diözese St. Pölten
Hasnerstraße 4
3100 St. Pölten
http://caritas-stpoelten.at

Die Caritas St. Pölten beschäftigt als Sozial- und Hilfsorganisation rund 2300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den unterschiedlichen Berufsgruppen an mehr als 160 Standorten. Wir betreuen, begleiten, pflegen, besuchen und beraten Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen und legen Wert auf fachliche und persönliche Qualifikation und Weiterbildung unserer MitarbeiterInnen.

Wir bieten vielfältige und zukunftssichere Jobs für Menschen mit Kompetenz und Herz. Arbeit die Sinn macht und gesellschaftlichen Nutzen stiftet.