Message: alles in Ordnung

FH-Dozent*in IT Security (40 h)




Stellenbeschreibung

  • Sie führen Lehrveranstaltungen in den angebotenen Security Studiengängen durch
  • Sie betreuen Bachelor- und Masterarbeiten
  • Sie unterstützen die Organisation und die Weiterentwicklung der Lehre
  • Sie wirken bei der studiengangsübergreifenden Abstimmung von Lehre und Forschung mit
  • Sie arbeiten bei F & E Projekten mit
  • Sie wirken bei der Weiterentwicklung im Cyber Defense Center und in späterer Folge in der Lehre mit
  • Sie unterstützen bei Kontaktaufbau und -pflege zu externen und internen Partner*innen

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium im MINT Bereich, idealerweise im Bereich IT Sicherheit
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrung in einigen der folgenden Bereiche: SOC/CSIRT Betrieb und Organisation, Incident Detection und Response, Web.- und Mobile-Applikationssicherheit, Penetration Testing, Malwareanalyse, Digitale Forensik, OT-Security, Softwaresicherheit, Privacy, Sicherheitsmanagement
  • Erfahrung in der Lehre und mit F&E Projekten
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, kommunikative und didaktische Kompetenz sowie Umsetzungskompetenz

Unser Angebot

  • Langfristige Anstellung (40 h) mit zahlreichen Benefits wie flexible Arbeitszeiten, Home-Office, …
  • Ein Bruttojahresgehalt, das Ihre Qualifikation berücksichtigt: ab € 54.600,- (auf Basis 40 h)
  • Mehr Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite
  • Bewerbungsfrist: 04.05.2020
Wir sind an einer Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in Leitungsfunktionen, im wissenschaftlichen oder technischen Bereich, interessiert und laden deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.
 

Ansprechpartner

Doris Schölnast, BA


Unternehmen

Fachhochschule St. Pölten GmbH
Matthias Corvinus-Straße 15
3100 St. Pölten
bewerbungen@fhstp.ac.at
www.fhstp.ac.at