Message: alles in Ordnung

Maurer Polier, Vizepolier od. Vorarbeiter

m /w Bauunternehmen, Betonfertigteile




Stellenbeschreibung

  • Führen oder mitführen von Baustellen im GU-Bereich und/oder Betonfertigteilbau
  • Bindeglied zwischen Bauleiter / Techniker und Ausführung vor Ort
  • Personalführung auf der Baustelle
  • Materialdisposition und Bestellwesen auf der Baustelle
  • Koordination der Sub-Unternehmer vor Ort als Unterstützung für den Bauleiter

Qualifikationen

  • abgeschlossene Berufsaufbildung / Maurer Lehre / Schalungsbauer Lehre
  • idealerweise mind. 3 Jahre Praxis als Vorarbeiter, Vizepolier od. Polier
  • Führerschein B
  • entsprechende Deutschkenntnisse
  • Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • idealerweise Erfahrung mit GU-Projekten oder Betonfertigteilbau

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen:

  • vielseitige Tätigkeiten im Gewerbe- und Industriebau
  • Sichere Anstellung in einem renommierten Unternehmen
  • Familiäres und soziales Arbeitsumfeld mit erfahrenem Mitarbeiterstamm und hoher Eigenpersonalquote
  • Persönliche Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten im GU- und Fertigteilbau
  • Sehr wenige Auswärtsbaustellen
  • Ausreichende Einarbeitungshilfestellungen
  • Diverse Sozialleistungen
  • Eigenes Firmenfahrzeug
  • kollektivvertraglicher Mindestlohn von EUR 16,99/h für die Stelle des Vizepoliers. Individuelle Vereinbarung je nach Qualifikation und Vorerfahrung

Ansprechpartner

DI Georg Wieder


Unternehmen

Alfred Trepka GmbH
Schulstraße 11
3200 Ober-Grafendorf
g.wieder@trepka.at
www.trepka.at

1920 als Baumeisterbetrieb gegründet, entwickelte sich Trepka über vier Generationen zu einem überregionalen Bauunternehmen, Produzenten von konstruktiven Betonfertigteilen und Architekturbeton, Generalunternehmen und Schlosserbetrieb. Als Spezialist für Betonfertigteile verfügt Trepka heute über einen umfassenden Erfahrungsschatz. In drei Produktionshallen werden Betonfertigteile, die präzise auf den Kundenwunsch abgestimmt sind, auf Spezialmaschinen hergestellt. Weiters wird in einer eigenen Metallbau-Halle das gesamte Spektrum einer Bauschlosserei abgedeckt. Mit dem Bau der Geschäftszentrale 2008 zeigt Trepka eindrucksvoll, dass Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in Zukunft beim Bauen mit Beton in den Vordergrund rücken wird.